T02 der Südharz-Eisenbahn

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4037
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Ich bastel einen T02 der Südharz-Eisenbahn

Beitrag von Andreas » 05.01.2019 19:26

:tach

Heute wurden die Bimmeln für den T02 angeliefert:
Bild
Seidler's Siggi schaut noch etwas skeptisch.....

Ich wollte die "Glocken" eingentlich irgendwo bestellen hab aber im WWW nix gefunden und mich dann an meinen gelernten Beruf erinnert.
Als Sparsamer Alleszerleger hab ich mal Zöllige Schieber zerlegt und das mittlere Spindel-Stück Messing in der Materialkiste aufgehoben.
Wenn man eine kleine Drehbank in seiner Werkstatt hat kann man dann aus dem Schrott leicht ein paar Glockenimitate anfertigen:
Bild

Ich bin mit dem Gehäuse nun soweit fertig das es in die Lackiererei muss,
damit beim Transport nix abbricht hab ich ein paar Brettchen zusammen gespaxt und ein Transportgestell gebastelt:
Bild

Die Nächsten Bau-Berichts-Bilder kommen dann hoffentlich in Farbe :mrgreen:
Gruß Andy :D

Stell Dir vor es geht und keiner kriegt´s hin.

Horst
Beiträge: 961
Registriert: 19.04.2008 21:31
Wohnort: Ziegelhütte

Re: T02 der Südharz-Eisenbahn

Beitrag von Horst » 14.01.2019 22:17

Hallo Andy, Hallo :gsn:

Nach Haftgrund mit anschließendem Füller/Filler auftragen wurd`s nach dem nochmaligen Zwischenschleifen
(Nassschleifpapier 500 + anschließend mit Schleifpad 800 nachschleifen ) dann Purpurrot!

Bild
Bild

Ich hab nen UNI Lack (also Farbe Purpurrot mit gleich inkls. Klarlack) verwendet.
Spiegelt und Glänzt jetzt wie ne Bordelltüre.

@all: Der Wagenkasten wandert jetzt erst mal wieder zum Andy zurück. (Darf seine Beschriftung selber anbringen)
Wenn wieder zurück, bei mir in Werkstatt...bekommt der Wagenkasten dann noch sein komplett "extra mattes" Klarlackaußengewand.
Die Beschriftung .....wird dadurch Automatisch mit versiegelt und der Wagenkasten dann hoffentlich ansehnlich?
Gruß Horst

Antworten