T02 der Südharz-Eisenbahn

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4100
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Ich bastel einen T02 der Südharz-Eisenbahn

Beitrag von Andreas » 05.01.2019 19:26

:tach

Heute wurden die Bimmeln für den T02 angeliefert:
Bild
Seidler's Siggi schaut noch etwas skeptisch.....

Ich wollte die "Glocken" eingentlich irgendwo bestellen hab aber im WWW nix gefunden und mich dann an meinen gelernten Beruf erinnert.
Als Sparsamer Alleszerleger hab ich mal Zöllige Schieber zerlegt und das mittlere Spindel-Stück Messing in der Materialkiste aufgehoben.
Wenn man eine kleine Drehbank in seiner Werkstatt hat kann man dann aus dem Schrott leicht ein paar Glockenimitate anfertigen:
Bild

Ich bin mit dem Gehäuse nun soweit fertig das es in die Lackiererei muss,
damit beim Transport nix abbricht hab ich ein paar Brettchen zusammen gespaxt und ein Transportgestell gebastelt:
Bild

Die Nächsten Bau-Berichts-Bilder kommen dann hoffentlich in Farbe :mrgreen:
Gruß Andy :D

Bild

Horst
Beiträge: 981
Registriert: 19.04.2008 21:31
Wohnort: Ziegelhütte

Re: T02 der Südharz-Eisenbahn

Beitrag von Horst » 14.01.2019 22:17

Hallo Andy, Hallo :gsn:

Nach Haftgrund mit anschließendem Füller/Filler auftragen wurd`s nach dem nochmaligen Zwischenschleifen
(Nassschleifpapier 500 + anschließend mit Schleifpad 800 nachschleifen ) dann Purpurrot!

Bild
Bild

Ich hab nen UNI Lack (also Farbe Purpurrot mit gleich inkls. Klarlack) verwendet.
Spiegelt und Glänzt jetzt wie ne Bordelltüre.

@all: Der Wagenkasten wandert jetzt erst mal wieder zum Andy zurück. (Darf seine Beschriftung selber anbringen)
Wenn wieder zurück, bei mir in Werkstatt...bekommt der Wagenkasten dann noch sein komplett "extra mattes" Klarlackaußengewand.
Die Beschriftung .....wird dadurch Automatisch mit versiegelt und der Wagenkasten dann hoffentlich ansehnlich?
Gruß Horst

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4100
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Ich bastel einen T02 der Südharz-Eisenbahn

Beitrag von Andreas » 22.01.2019 23:17

Hi :gsn:
"Beschriften" für mich beim Fahrzeugbau immer der schlimmste Bastelabschnitt :ch030
Man kann es gar nicht glauben wie lange man sich mit nur einer einzigen "gelben Linie" beschäftigen kann :mrgreen:
Ein mal ganz rum:
Bild
Aber die ist ferdich :mrgreen:

Nächster Schritt: Noch eine gelbe Zierlinie ganz unten rum
die wird nicht so schwierig werden, da muss man nichts ausrichten.

Gut das Horst drauf gedrängt hat: Die gelben Linien müssen drauf die brauchts!
(Ich wollte sie einfach weglassen :oops: )
Ich bin auch froh das ich mich für die komplett Rote Variante entschieden habe.
Das Fahrzeug schaut etz scho schee aus sofern man den Skurrilen T02 überhaupt als „schön“ bezeichnen darf.


:tach
Gruß Andy :D

Bild

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4100
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: T02 der Südharz-Eisenbahn

Beitrag von Andreas » 26.01.2019 13:00

Mahlzeit:

Alles aufgebappt - wieder was erledigt:
Bild
(Die Aufkleber + die Beschriftung ist von Tröger)

Jetzt muß der Kasten erst mal wieder zurück zum Horst in die Lackiererei.
(Der rutscht zur Zeit mit Brettern an den Füßen im Gebirge rum)
Gruß Andy :D

Bild

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5710
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: T02 der Südharz-Eisenbahn

Beitrag von Harald » 26.01.2019 13:19

:sehrgut
Harald

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4100
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: T02 der Südharz-Eisenbahn

Beitrag von Andreas » 12.02.2019 17:04

Inziwschen ist er fertig lackiert worden :ch024
aber zum zeigen gibts leider noch nix Neues

Aber da gibts gerade einen T02 zu kaufen:
https://www.ebay.de/itm/192790629731
Aus Messing geschnitzt in Creme-Rot für günstige 2300€

und vom selbern Anbieter noch mal
https://www.ebay.de/itm/192821151331
mit dem selben unscharfen Grottigen Bildern für 2800€
Gruß Andy :D

Bild

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4100
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

T02 der Südharz-Eisenbahn

Beitrag von Andreas » 17.02.2019 13:23

Hallo :gsn:

Heute gab es Probefahrten.
Irgendwo muss ich die Treppen ja montieren
also hab ich ein wenig geschnitzt und dann die Tritte provisorisch mit doppelesitigem Klebeband hinbappt.

Bild

Bild

Bild

Die Testfahrerei hat Spaß gemacht - alle Ecken und Gleise probiert.
Die Tritte sind nur an einer Stelle im Weg da ist aber eine Leuchte dran Schuld - die verpflanze ich ein wenig.

Aber auf dem Viadukt ist an einigen Stellen das Brücken-Geländer im Weg!
das Schlimme daran ganau da muss auch noch (beidseitig) ein langes Trittbrett an den T02 dran!
Maßstäblich breit und dann auch noch so ein langes Fahrzeug ist halt leider blöd.
Die Brücke bau ich deshalb nicht um, dann wird's halt ein "Er darf nie über das Vidukt fahren Fahrzeug"
Das Vorbild ist ja auch nie im Kreis gefahren...... :mrgreen:

Im letzten Tunnel eckt er auch komplett am Portal an - da muss ich wohl doch mal die Flex ansetzen
(da schrappt aber auch das Harzkamel regelmäßig mit Abstand Null dran vorbei)

Jedenfalls kanns nun weiter gehen mit: Tritte lackieren und montieren
Gruß Andy :D

Bild

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5710
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: T02 der Südharz-Eisenbahn

Beitrag von Harald » 17.02.2019 17:24

Hallo Andy,
das schaut :sehrgut aus.

Meint der
Harald

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 1369
Registriert: 12.07.2005 22:56
Wohnort: Naila
Kontaktdaten:

Re: T02 der Südharz-Eisenbahn

Beitrag von Uwe » 17.02.2019 18:36

Hi Andy,

das wir wieder ein Super Teil :yoh und :ch144 fürs zeigen :D
Viele Grüße
Uwe (Frankenwaldbahner)

Bild

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4100
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: T02 der Südharz-Eisenbahn

Beitrag von Andreas » 03.03.2019 10:32

Guten Tag :gsn:

Ich bin immer noch dran
Tritte lackiert und montiert, Griffe angebracht, Alle 22 Scheiben geschnitzt und eingebaut, Lokführer gebastelt, Auspuffanlage montiert;
Aber dann wieder mal ein Rückschlag:
Musste Heute früh feststellen das die Scheinwerferscheiben die ich gestern Abend eingeklebt habe
über Nacht Bild blind geworden sind.
Bild
Der Sekundenkleber hat 3 von den Scheiben irgendwie angegriffen....

Hoffentlich zerstöre ich wenn ich die wieder rausoperiere nicht auch noch den Lack :|
Nun kann ich wieder neue Scheiben Schnitzen :ä2
Gruß Andy :D

Bild

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1468
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Re: T02 der Südharz-Eisenbahn

Beitrag von Peter » 06.03.2019 11:39

Andreas hat geschrieben:
03.03.2019 15:12
....bin eigentlich auf der Suche nach Scheibenwischern sowie Türgriffen für den T02....
Scheibenwischer - Guck mal hier: https://www.ebay.de/itm/254145752955?

Antworten