Ab ins Beet!

Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 800
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Ab ins Beet!

Beitrag von StefanM »

Endlich, nach bald zehn Jahren Abstizenz hat die Gartenverwaltung den Bau einer kleinen Bahnanlage im Garten genehmigt. Also wirklich nur klein...

...ob's Landschaft oder gar Gebäude geben wird, muß noch ausgekartelt werden, aber zum Fahren reichts. Doch Obacht! Nicht nur, daß bei mir ja bekanntlich die Zirndorfer den Ton angeben, es kommt noch schlimmer! Gleis- und Rollmaterial stammen aus dem Hause Faller... Im Innenaufbau hat sich das ja schon bewährt, nun kommt der Test für draußen. Schaumeramol!

Ein erstes Filmla gibt's auch schon, ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer für mich *g*.

Film ab für die Jungfernfahrt.

Ich hab übrigens einige Zeit gebraucht, um den Entgleisungsfehler zu finden, der am Ende kurz zu sehen ist. Mal sehen, ob hier wer schneller ist und auf Anhieb erkennt, was an der Stelle ned paßt.

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Frank
Beiträge: 745
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Nürnberger Land

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von Frank »

Freut mich für Dich, Stefan! :ch024
Nach draußen ist immer gut. Sagt der, der 9 Jahre nur innen spielen durfte...
Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 6191
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von Harald »

IIch dät song des war der Sta
Harald
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 800
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von StefanM »

Naa, ka Staa war's ned.

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 800
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von StefanM »

Es geht weiter: die fieseste Stelle des ersten Bauabschnittes, die "S-Kurve" unter dem Rosenstrauch ist fertig. War aweng hakelig und teils überraschend pfriemelig, die Übergänge sauber hinzubekommen - und die fiesen Dornenranken im Nacken haben das Arbeiten nicht gerade vereinfacht...

Film ab! KLICK

Während am rechten Ende bloß noch die Weiche für die Wendeschleife fehlt, steht links als dritter Abschnitt der Grundstufe noch der Bau der Wendeplattform an. Mal schauen, ob wir das in Laufe der kommenden Woche hinbekommen werden...

jj:

P.S: Es war übrigens das fiese Zweigla, das man kurz vor dem Triebwagen sah. Es war doch stabiler als gedacht - und die Fallerzüge sind einfach leichter als LGB (eine echte LGB-Lok hätte da drüber vermutlich bloß gelächelt). Das führte zur Entgleisung.
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 4089
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von Ralf »

Hallo Stefan,

gratulation, jetzt wirst Du ein richtiger GARTEN-Bahner.

Denke daran: Das Holz hält länger, wenn ein wenig Chemie drankommt. Sonst ist in drei Jahren alles nur Vergangenheit gewesen.
Beste Grüße

Ralf
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 800
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von StefanM »

Die langen, hellen Bretter sind druckimprägniert, die dunklen Teile sind Siebdruckplatten, wasserfest verleimt für den Außeneinsatz. Sicher nix für die Ewigkeit, aber das ist bei meinem Lebenswandel auch ned nötig *g*.

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 800
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von StefanM »

Mit der Rosenstrauchkehre und dem Einbau der noch fehlenden Weiche der Jungelkehre ist die Ausbaustufe 1 abgeschlossen:

FILM AB!

Streckenlänge ca. 15 Meter, Dauer einer kompletten Runde ca. 2 Minuten. Vier Weichen (davon eine aktuell noch inaktiv; zwei Rückfallweichen und eine aktive Weiche mit "Fernbedienung"). Zwei Stopp-Stellen mit Fernbedienung.

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Daniel
Beiträge: 1461
Registriert: 25.12.2005 20:49
Wohnort: Opf

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von Daniel »

Servus Stefan,

das sieht richtig nach Spaß aus. Tolle Bahn, die Du Dir da gebaut hast. Bitte berichte weiter von den Fortschritten. Originell die Seilzugstuerung der Weichen.

Es gab da mal ein Video einer englischen Gartenbahn (26mm?) mit etwas überdimensierten Figuren und Fantasiewagen, die viel zu hoch und damit nicht maßstäblich waren. Man sah dem Erbauer aber den Sinn für Humor an (ich finde das Video jetzt aber nicht mehr. Kennt das jemand?). Daran musste ich spontan denken, als ich Deine Bahn sah.
Viele Grüße

Daniel
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4852
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von Andreas »

N'Abend
ja sehr Nett - die Geschwindigkeit ist komod ...so mag ichs,
mir gefällt auch das Kirchenglockenmodul das klingt sehr realistisch 8er hats Gschlong!

Das Faller Material gibt es doch schon lange nicht mehr bzw. nur noch gebraucht - oder?

Der eine Übergang vom Siebdruckbretchen zum Naturholz - da musst du aber noch mal ran!
Oder ist da auch ein "Gleismaterial" Wechsel der für die uneleganten Hüpfer sorgt?
Gruß Andy :D

Bild
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 800
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von StefanM »

Daniel hat geschrieben: 19.04.2021 14:56Es gab da mal ein Video einer englischen Gartenbahn (26mm?) mit etwas überdimensierten Figuren und Fantasiewagen,...
Meinst Du den hier (KLICK)? Das wären 16mm (wobei die aweng umständlich rechnen, denn die fährt auf 32mm Gleisen).

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 800
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von StefanM »

Der Glockenschlag ist ein besonderer Spezialeffekt *g*.
Andreas hat geschrieben: 19.04.2021 18:00Der eine Übergang vom Siebdruckbretchen zum Naturholz - da musst du aber noch mal ran!
Oder ist da auch ein "Gleismaterial" Wechsel der für die uneleganten Hüpfer sorgt?
Das ist inzwischen (fast ganz) behoben. Da war die Schienenoberkante am Plattenübergang nicht plan. Jetzt bin ich grad gespannt, wie diese Gleise auf Sonne, Nässe, Wärme und Kälte reagieren...

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 800
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von StefanM »

Mein erstes "Gleisbildstellpult ist fertig: FILM AB.

Ursprünglich wollte ich alle Züge unter die Platte verlegen. Doch die Stellfedern der Stopper waren zu schwach, so daß sie die Teile nicht mehr zurückstellen konnten. Jetzt mit der Seilführung durch die Ösen geht's. Bei den Weichen stellt sich das Problem so nicht, weil ja in beide Richtungen händisch gezogen wird. Daher haben die Weichenzüge auch mehr Spannung und hängen ned so durch.

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 1469
Registriert: 12.07.2005 22:56
Wohnort: Naila
Kontaktdaten:

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von Uwe »

Hi Stefan,

super, gefällt mir :yoh
Das sieht man wie einfach Gartenbahn auch sein kann :ch024 :D
Viele Grüße
Uwe (Frankenwaldbahner)

Bild
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1731
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von Peter »

StefanM hat geschrieben: 25.04.2021 13:14....Mein erstes "Gleisbildstellpult ist fertig: ......
Das gibt dem Wort "Fernbedienung" eine völlig neue Bedeutung :mrgreen: :yoh
Frank
Beiträge: 745
Registriert: 16.12.2010 17:59
Wohnort: Nürnberger Land

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von Frank »

Das kann man ja schon fast als skurril bezeichnen. Aber eine sehr witzige Idee! Ich hatte ja gaaaanz früher auch so eine Fallerbahn. Und die orangenen Pfeile zum Richtungswechsel sagen mir auch noch was. Das dürfte so etwa 45 Jahre her sein oder so.
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 800
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von StefanM »

Ein neues Filmla - ned vom Beet, aber immerhin fürs Beet: Film ab!

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 800
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von StefanM »

Es werde Licht (ganz ohne Akkus und Solag *g*): Film ab!

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1731
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von Peter »

Sehr stimmungsvoll :yoh
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4852
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von Andreas »

:tach

Jedes mal wenn hier ein Neuer Beitrag kommt erschreck ich.. :ch091
Es gab mal eine (schreckliche) TV Garten Doku Sendung - Titel: "Ab ins Beet"

https://www.vox.de/cms/sendungen/ab-ins-beet.html

kann mich erinnern das für eine Folge Gartenbahner (Opfer) gesucht wurden
(Ein Aufruf im Gartenbahn-Forum)

Deine candlelight illumination ist :idee: "Interessant-nett" :ch025

Funktionsfähige Modell-Gaslichtlaternen hat auch noch keiner gebastelt
Gruß Andy :D

Bild
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 800
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Ab ins Beet - kein Grund zur Panik *g*

Beitrag von StefanM »

Servusla,

um sommerliche Panikattacken zu vermeiden, hab ich den Titel modifiziert... :) .

In meiner Galerie gid's ein boar naie Bildli vo der Beleuchdung sowie dem Bohhuufsbau. Und a Filmla zur neuen Signaldechnik gid's aanu.

Ich hatte auch überlegt, die ganze Mechanik unter der Platte zu versteckeln. Doch zum Einen wollte ich das Signal so wenig wie möglich umbauen. Zum andere ist der Unterbau der Platte Natur mit wenig Abstand - da wollte ich mögliche Störquellen so gering wie möglich halten.

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 800
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von StefanM »

Nachdem Beton oder Stein gleich aus mehreren Gründen für den Garten nicht in Frage kam (Hanglage, Umzug in den nächsten Jahren absehbar...), steht meine Bahn ja auf Holz. Ich hatte mich für Siebdruckplatten entschieden und diese aufgeständert. Doch jetzt mußte ich feststellen: So stabil wie gehoft, sind die nicht... Photostrecke zur "Unterbauverstärkung" bei Youtube (KLICK).

Fazit: Wenn's wås Gscheits wern soll, max gscheid :lol: .

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 800
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von StefanM »

Ein neuer Waggon hat bei mir Einzug gehalten. Er sieht wie ein Faller Original aus, doch es scheint sich um eine echt gute Eigenkonstruktion zu handeln: Ein Langholz-Drehschemelwagen (Filmla bei Youtube).

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 6191
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von Harald »

Hallo Stefan,

gibt es einen besonderen Grund warum Du keine Bilder einstellst?
Ich finde Beiträge ohne Biilder nicht schön, es fehlt dann auch immer der Zusammenhang zum Text.

Gruß
Harald
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 800
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Ab ins Beet!

Beitrag von StefanM »

Dank Haralds Hilfe sollte es nun klappen.

Zwei Überblicksbilder über die gesamte Anlage meiner gigantischen Gartenbahn :lol:

Bild
Ganz so schaut's aktuell nimmer aus...

Bild
...das kommt schon eher hin. Inzwischen blüht natürlich die Natur, so daß man immer weniger auf einen Blick sehen kann.

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Antworten