Bachlauf mit See

Antworten
RobertG
Beiträge: 122
Registriert: 09.11.2013 21:41
Wohnort: 97877 Wertheim

Bachlauf mit See

Beitrag von RobertG » 27.10.2018 19:49

Habs endlich geschafft wieder Bilder einzustellen.
Somit kann ich besser vom Bau des längst hinfälligen Bach und kleinem See berichten , denn die Lage schreit geradezu danach auch meiner Frau hab ich es schon seit mindestens 10 Jahren versprochen .
Aber gut Ding braucht halt auch etwas Zeit :ch013
Und damit der Andreas nicht mehr der einzige ist der hier was zeigen muss.
Der Bachlauf beginnt oben an den Bäumen etwa in 1,70 Metern , erster Wasserfall dann nochmal ca 30 cm Bach und großer Wasserfall in den ersten See .
Unterm Gleis durch und wieder kurzer Bach in den zweiten See.

Rechts steht schon die neue Brücke die Pfeile werden so ca. 10 cm tief im Wasser stehen die alte Brücke links muss noch abrerissen werden .
Bild

Die Schalung hab ich mit einem Streifen von 15cm hohem PVC Bodenbelag gemacht , damit ist man nicht so steif gebunden und kann schöne Rundungen machen.
Am 25cm tiefsten Punkt vom See ist ein 5er HD Rohr als Ablauf zum entleeren bzw reinigen mit eingegossen.


Bild


Der Linke Wasseranschluss geht hoch bis zum Kamm des Lärmschutzwall zum Gießen , der Rechte ist für den Bachlauf.
Das 5er HD Ablassrohr musste recht tief positioniert werden da drüber noch der zweit See hin kommt und auch mit angeschlossen ist.
Rechts die 220 Volt Steckdose und Schalter sind jetzt nicht so gut , aber sind Altbestand und sollen so bleiben.
Bild

Die meiste Zeit ist jedoch für Befestigung der Jetzt noch steileren Wand hinter der Brücke drauf gegangen.
Die Pumpenleistung für den Höhenunterschied schätze ich mal mit 70 Watt ein , es soll aber auch nicht aus den Rohren schießen .
Zur Zeit liebäugle ich mit einer Heizungspumpe bei denen kann man zumeist mit drei positionen den Druck einstellen und eine alte bekommt man oft für lau.
Schöne Grüße RobertG

Horst
Beiträge: 945
Registriert: 19.04.2008 21:31
Wohnort: Ziegelhütte

Re: Bachlauf mit See

Beitrag von Horst » 27.10.2018 21:12

Servus Robert,
Aber gut Ding braucht halt auch etwas Zeit :ch013
Und damit der Andreas nicht mehr der einzige ist der hier was zeigen muss.
Berichte über neue oder allgemeine Bauaktivitäten bei den Stammtischlern sind in diesem Jahr recht selten geworden.
Ich dachte auch schon mal darüber nach, ob hier alle gestorben sind?


Danke fürs Bilder einstellen/zeigen.
Bin gespannt wie´s im Fluss, dann bei dir ausschaut?

PS: Werde umgehend von meinem eigenen tun mit Bildern im eigenen Tread berichten!
Gruß Horst

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5600
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Bachlauf mit See

Beitrag von Harald » 01.11.2018 11:47

Hallo Robert,

klasse wieder etwas von Deiner Anlage zu sehen.

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Rolf
Beiträge: 655
Registriert: 05.10.2005 18:16
Wohnort: Wendelstein, Mittelfranken

Re: Bachlauf mit See

Beitrag von Rolf » 01.11.2018 12:46

Mensch Robert,
tolle Bilder die Du uns da zeigst.
Wasser als Gestaltungselement find ich klasse. Deine sehr akurate und saubere Arbeitsweise fasziniert mich immer wieder.
Einfach Beneidenswert, wünsch Dir viel Glück bei den weiteren Arbeiten.
Gruß
Rolf

Horst
Beiträge: 945
Registriert: 19.04.2008 21:31
Wohnort: Ziegelhütte

Re: Bachlauf mit See

Beitrag von Horst » 01.11.2018 17:21

Servus Robert,

Mal was ganz anderes!

Hast du die am Bild mit Pfeil gekennzeichneten Natursteine in irgend eine Form vermauert/befestigt!
Bild

Oder liegen diese nur Lose geschlichtet in der Erde.
Wenn Ja? Wandern oder verändern die sich dann immer mal wieder in der Lage?
Liegt dein rechter Steinhaufen immer noch so dort wie du in damals hin geschlichtet hast?
Gruß Horst

Antworten