Solar-LED-Leuchten

Antworten
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 809
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Solar-LED-Leuchten

Beitrag von StefanM »

Mahlzeit!

Für meine Fallerbahn suche ich noch ein wenig "Alltagsillumination". Da die Anlage stromlos ist, kann ich ned einfach irgendwas irgendwo anschließen. Für Grillabende oder so stehen ein paar Laternen mit Teelichten und Ölllampe zur Verfügung. Aber die leuchten halt ned mal "einfach so". Das hätte ich aber auch gern und hab jetzt mal im Baumarkt eine 6,-€-Chinasolarleuchte besorgt. Bei dem Preis darf man vermutlich nix Berühmtes erwarten, und meiner Erfahrung nach stehen solche Dinger zwar haufenweise in den Vorgärten, bloß nachts leuchten tun die wenigsten... Naja, die ersten zwei Nächte hat sie noch gefunzelt 8) .

Hat irgendwer von Euch nachhaltige Erfahrungen mit solchen Lampen gemacht? Gibt's irgendwo welche, die vielleicht aweng mehr kosten - aber dafür auch was taugen? Sie müssen nicht direkt maßstabsgetreu sein, das spielt bei meiner Bahn keine Rolle. Wichtiger wäre mir, daß sie nicht nach dem ersten Monat die Segel streichen...

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1732
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Re: Solar-LED-Leuchten

Beitrag von Peter »

....ich hab seit gut einem Jahr eine Solar LED Lichterkette in Betrieb. Das Ding ist echt prima.
Vor einigen Jahren hatten wir 20 Leuchten im Baumarkt gekauft. 19 davon sind binnen 2 Monaten abgeferkelt. Eine Leuchte aber funzelt immer noch jeden Abend.
Über die Jahre habe ich durchwegs schlechte Erfahrungen gemacht. Die Preisspanne ging von €1 (!!) bis €8.
Die noch funktionierende stammt aus dem €1 Angebot.....
Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4858
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Solar-LED-Leuchten

Beitrag von Andreas »

Servus
ich hab mich auch schon ab und an dazu verleiten lassen beim Discounter Günstige "Solar-Leuchten" mitzunehmen.
Die meisten entpuppten sich als Glühwürmchen Lokstation - aber die Teile als "Leuchten" zu bezeichnen - nö - alles Mist
und nach ein zwei Jahren Schrott = nicht recycelbarer Sondermüll! -

Aber es ist wie mit allem "kafst a Glump - dann hast a Glump"


Mein Vorsachlag kauf dir LED Laternen für deine Bahn z.B. sowas:
https://www.ebay.de/itm/193919791024
Verkabel das ganze mit einer Batteriekästchen und einem Schalter, 2Monozellen reichen dir bestimmt eine ganze Saison.
(Optional kauf dir dazu noch ein kleines richtiges Solarmodul (+ Accus + Dämmerschalter) und lade dann die Akkus nach)
Gruß Andy :D

Bild
Horst
Beiträge: 1308
Registriert: 19.04.2008 21:31
Wohnort: Ziegelhütte

Re: Solar-LED-Leuchten

Beitrag von Horst »

Hat irgendwer von Euch nachhaltige Erfahrungen mit solchen Lampen gemacht?
Ähmmm!!!!! Ja!!!!! Auch ich!

Ich benötigte 6-8 LED Lampen zur Erleuchtung meines Gehweges vom Garten- bis zum Eisenbahnhaus!
Erwarb mir dann damals, in weißer Voraussicht gleich 20 Baugleiche LED Lampen im Wert von a. 4 Euro.

Das ist nun knapp 3 Jahre her!
Viel Schrauberei ist vergangen!
Denke, das ich davon....... nur noch max. 5-6 .....für meinen Fahrtag im Sep. zum Erleuchten bringe. :roll:
Gruß Horst
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 809
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Solar-LED-Leuchten

Beitrag von StefanM »

Ok, danke, das ist eindeutig (nicht das, was ich lesen wollte *g*). Schade, denn optisch hätte mir das Teil ganz gut gefallen. Aber sechs Euro für Sondermüll auszugeben, ist natürlich a Vollgschmarri! Ich hab's befürchtet (wenn ich den Kassenbon wiederfinde, bring ich dem Hornbach das Teil zurück, falls es nedamål die erste Saison durchhalten sollte :evil: ).

Dann feilen wir mal an einem brillanten Plan B...

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 4092
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Re: Solar-LED-Leuchten

Beitrag von Ralf »

Hallo zusammen,

unter dem Beitrag "Beleuchtung der Gartenbahn mit LED-Spots" habe ich meine Leuchten vorgestellt. Allerdings braucht man da Spannung von 12 bis 24 Volt. Da täte es also auch eine alte Autobatterie, aber ganz ohne Strom gehen die dann auch nicht.
Beste Grüße

Ralf
Benutzeravatar
StefanM
Beiträge: 809
Registriert: 04.01.2013 18:09
Wohnort: RH

Re: Solar-LED-Leuchten

Beitrag von StefanM »

Danke für den Hinweis. Jetzt entsinne ich mich auch der Spots wieder, die bei Dir stehen...

Stefan..
Alle Bilder auf einen Blick: meine Galerie. Und wer's gern bewegt mag, darf auf meinem Youtube-Kanal vorbeischauen.
Antworten