Messing "färben"

Antworten
Benutzeravatar
Steffen
Beiträge: 643
Registriert: 29.09.2012 17:42
Wohnort: Crailsheim

Messing "färben"

Beitrag von Steffen » 13.01.2013 14:25

Hallo :gsn:

habe noch von meiner Echtdampfdampflok von REGNER Messigfärber rumstehen. Eine Art Kaltbrüniermittel.
Hat mit so etwas schon einmal jemand gearbeitet?
Steht groß drauf, "GESUNDHEITSSCHÄDLICH". Will das Zeug ja nicht trinken.
Hatte schon einmal Versuche gemacht, da ging die Schicht wieder ab.
Jetzt nun wieder Versuche mit Messingdraht. Eingetaucht und schee dunkel sieht es aus. Lass es mal trocknen.

Aber wer hat damit schon ERFAHRUNGEN?


MfG

Steffen
Mit freundlichen Grüßen

Steffen

"Was nicht paßt, wird passend gemacht!"
"Männer unterscheiden sich von Kindern durch den Preis ihrer Spielzeuge!"

Antworten