Bahnwärterhaus

Antworten
Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1475
Registriert: 22.07.2006 13:00

Bahnwärterhaus

Beitrag von Thomas » 27.12.2006 21:32

Hallo :gsn:

nach fast drei Jahren hat mein schweizer Bahnwärterhaus endlich ein Dach und auch einige Fenster bekommen.

Bild

Bild

Bild

Die Schindeln machen richtig Freude! :ä :ch071

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5610
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Bahnwärterhaus

Beitrag von Harald » 27.12.2006 22:00

Hallo Thomas,

gefällt mir super :!:
Hat Dein Besuch bei uns doch gewirkt und Dich zum Weiterbau animiert ;-)
Oder :?:
Harald

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1475
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitrag von Thomas » 27.12.2006 22:45

Hallo Harald :ch106

du hast es erfasst!!!

Als nächstes kommt dann ein passender Bahnhof dran, z.B. so einer:
Bild

Gibt's zwar hier http://www.largescale.de/de/dept_2.html zu kaufen, aber die Preise sind schon heftig.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3641
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Beitrag von Ralf » 28.12.2006 20:43

Hallo Thomas,

ich zolle dir großen Respekt vor deiner Leistung.
Insbesondere beneide ich dich um deine Entscheidung, eine angefangene Baustelle
wieder in Angriff zu nehmen. Bei mir fliegt noch so viel Angefangenes herum. Oh weh, da müssten die Ferien noch laaange sein.
Beste Grüße

Ralf

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1475
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitrag von Thomas » 31.12.2006 17:54

Hallo zusammen,

jetzt hab ich noch eine Baustelle
:dup3
Bild

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 242
Registriert: 08.02.2006 20:09
Wohnort: Köln + Hamburg

Beitrag von Dirk » 31.12.2006 19:50

Juhuu !!
:dup3 Endlich auch mal was aus der eidgenössischen Fraktion :dup3

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1475
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitrag von Thomas » 01.01.2007 21:20

Hallo :gsn:

besteht Interesse an einem Baubericht über meinen Bahnhof :?:
Ich würde dann ggf. ein neues Thema anfangen.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3641
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Beitrag von Ralf » 01.01.2007 21:30

Hallo Thomas,

ja natürlich besteht Interesse.
Und natürlich schön bebildert, bitte.

Als "alter" Gartenbahn-Hase weißt du ja sicher, dass Holz im Außenbereich etwas problematisch ist, oder?
Beste Grüße

Ralf

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1475
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitrag von Thomas » 01.01.2007 22:16

Hallo Ralf,

vor ein paar Jahren gab's im GBF mal ein Gewinnspiel, bei dem ich den Hauptgewinn abgestaubt habe:

Bild

Die beiden Heustadel sind auch aus Holz und machen sich bislang ganz gut. Allerdings kommen sie zum Überwintern in die Garage und so werde ich es mit Bahnhof und Bahnwärterhaus auch machen.
Dass Holz im Außenbereich problematisch sein kann, ist mir schon klar, aber es ist preiswert, leicht zu bekommen und - das Wichtigste - es ist leicht zu bearbeiten.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4015
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Bahnwärterhaus

Beitrag von Andreas » 01.01.2007 23:34

Thomas hat geschrieben:Hallo :gsn:
Die Schindeln machen richtig Freude! :ä :ch071
Gruß Thomas
Hallo Thomas, :hmm
aus was sind denn die "Schindeln" :?:
und wie groß sind die denn ?
und mit was behandelst du sie - das es Wetterfest wird ??
Ich bastel doch auch gerade an meinem Wartehäuschen
(da gehört eigentlich ein Schieferdach drauf,
wollte aber Dachpappe verwenden)
bin momentan am endlosen pinseln,
Bild
Alle Teile werden beiseitig 2mal lassiert,
ich verwende Baumarkt Wetterlasur und Fensterlasur,
sowie Kunstharzlack für die Fensterrahmen,
mit was hast du den deine Holz-Gebäude Imprägniert ??

Holzwurm-Grüße Andy :D

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1475
Registriert: 22.07.2006 13:00

Beitrag von Thomas » 01.01.2007 23:44

Hallo Andy,

die Schindeln sind aus Balsaholz. Das gibt's realtiv preiswert im Modellbaugeschäft. Die Größe ist ungefähr 1x1cm.

Mein Bahnwärterhaus ist innen mit Holzlasur gestrichen und außen mit wasserfester Farbe. Die Lasur benutzen wir auch für den Gartenzaun. Mit der Farbe habe ich noch keine Erfahrung, da dass Haus ja immer noch im Keller steht. Wie ich die Schindeln streiche, muss ich mir noch überlegen.

Die Heustadel sind zusätzlich zur normalen Farbe mit einem Klarlack eingepinselt, allerdings löst der sich etwas ab. Das Holz an sich ist aber in einem einwandfreien Zustand, auch die Teile die ständig mit der Erde in Berührung kommen.

Gruß Thomas

Antworten