Trafohaus

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5610
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Minibrettchen gesucht

Beitrag von Harald » 01.02.2007 21:06

Andreas hat geschrieben: Harald, frag doch mal bitte den Fritz!
Hallo Andy,

ich werde Fritz morgen fragen und dann Bescheid geben.

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5610
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Minibrettchen gesucht

Beitrag von Harald » 02.02.2007 08:20

Hallo Andy und der Rest,

Fritz besorgt die Leisten und die Fassadenfarbe :!:

Bis Samstag
Harald

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4015
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Parkhinweis !

Beitrag von Andreas » 02.02.2007 16:29

Super !
Wenn Ihr am Sa kommt, :ch146
dann fahrt bitte alle in meine Hofeinfahrt zum Hausmeister'häuserl rein !
Ich mach das Tor vom Pausenhof auf - Parken im Pausenhof !
(die :ch052 können direkt an der Tür Parken)
Das Schulhaus ist nur von der Pausenhofseite auf - nicht von vorne !

Grüße Andy :D

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1448
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Schee wors

Beitrag von Peter » 03.02.2007 18:29

Hallo "Spielkamerad" !
Vielen Dank für Speis' und Trank...... War ein kurzweiliger und launiger Nachmittag. Habe mich köstlich amüsiert.
Dank auch an Fritz, der, wie gewohnt, wieder Mal "was vorbereitet" hatte....

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5610
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Schee wors

Beitrag von Harald » 03.02.2007 18:45

Und hier die dazugehörenden Bilder:


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Ich hoffe ich werde jetzt nicht gesteinigt ;-)
Das sind alle Bilder die heute gemacht wurden, für die daheimgebliebenen :-)

Man sieht schon, da wurde von fast allen fleissig gearbeitet :-)

Danke auch von mir an Andy.
Harald

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4015
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Schee war's

Beitrag von Andreas » 03.02.2007 21:54

Servus,
ja mir hat's auch viel Spaß gemacht, :caf
ist wirklich wahr, Gruppen-Basteln macht Laune !

:dup3 Es wurde wieder vorbildlich aufgeräumt !
Ihr dürft gerne wieder einmal kommen.

Ich freu mich schon auf Teil3 die Finalisierung unserer Gebäude !

Grüße Andy :D

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 1349
Registriert: 12.07.2005 22:56
Wohnort: Naila
Kontaktdaten:

Beitrag von Uwe » 03.02.2007 22:32

Hallo Häuslebauer,

da ist ja heut ganz schön was fertiggeworden :dup1 :glubsch aber was soll denn der DDR-Wachposten da auf dem letzten Bild :ch171
Viele Grüße
Uwe (Frankenwaldbahner)

Bild

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3641
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Beitrag von Ralf » 04.02.2007 08:48

Hallo zusammen,

das macht ja schon beim Zuschauen Freude.
Schöne Bilder, danke.
Beste Grüße

Ralf

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1448
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Peter » 04.02.2007 11:15

Uwe hat geschrieben:.....was soll denn der DDR-Wachposten da auf dem letzten Bild.....
Quatscher ! Das ist doch ein römischer Limes-Wachturm ....... :wink:

Benutzeravatar
Rolf
Beiträge: 656
Registriert: 05.10.2005 18:16
Wohnort: Wendelstein, Mittelfranken

Trafohaus

Beitrag von Rolf » 04.02.2007 11:51

Hallo Miteinander,
in der Gruppe basteln find ich stark; macht richtig Laune :D
Vielen Dank an Andreas, war Klasse in den Räumlichkeiten wie auch die Versorgung mit Speiß und Trank.
Besonderer Dank gebührt hier Fritz, der alles bis ins kleinste Detail vorbereitet hatte und uns an seinen Erfahrungen teilhaben ließ.

Soeben bin ich mit Fotoapparat bewaffnet losgezogen um ein hier im Ort stehendes Trafohäuschen mit den Details vom Fenster und Türe abzulichten. Es wurde in der Zwischenzeit abgebrochen und durch einen häßlichen Fertigteilbetonklotz ersetzt :ä2
Gruß
Rolf

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4015
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Trafohauskunde

Beitrag von Andreas » 10.02.2007 20:02

Hi Trafo-Haus-Connection :sik

Auf der Suche nach Anregungen für die Tür und das Fenster'l vom Trafohaus,
bin ich über folgende Schöne (Foto) Seiten gestolpert:
http://kulturserver-nrw.de/home/cbrueni ... /index.htm
http://www.hfinster.de/StahlArt2/archive-Trafo-de.html
http://www.fritz-wissemborski.de/56902.html
(Der hat auch ganz tolle Brücken auf seiner HP)
und für Sachsen:
http://www.nabu-sachsen.de/projekte/trafo.html

Lauter nette Bilder, aber wie mach ich jetzt meine Tür..... :hmm
Grüße Andy :D

Robert
Beiträge: 929
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Robert » 11.02.2007 17:44

Hallo, miteinander,
genau diese Seite habe ich auch gefunden und mein Fenster und die türe danach gebastelt. wenn ich fotos einstellen könnte (dummerle) würde ich schnell mal fotos reinstellen.
Servus Robert

Anton
Beiträge: 849
Registriert: 30.07.2005 19:28
Wohnort: Allersberg

Beitrag von Anton » 12.02.2007 20:39

Hallo Häuslebauer, ( Spielkammeraden )

Ich möchte nicht aufdringlich werden,
wann machen wir wieder weiter

Ich könnte am 3,10,24 oder 31 März.
Eine Frage, Fenster und Türen macht die jeder selber oder machen
wir Sie zusammen.

Klebearbeiten und Malerarbeiten können wir auch bei mir ausführen.
nur mit den Werkzeug oder Maschinen bin ich schlechter bestückt
Gruß

Anton
(Sammler80)

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5610
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Nächster Termin

Beitrag von Harald » 13.02.2007 07:32

Anton hat geschrieben:Hallo Häuslebauer, ( Spielkammeraden )

Ich möchte nicht aufdringlich werden,
wann machen wir wieder weiter

Ich könnte am 3,10,24 oder 31 März.
Eine Frage, Fenster und Türen macht die jeder selber oder machen
wir Sie zusammen.

Klebearbeiten und Malerarbeiten können wir auch bei mir ausführen.
nur mit den Werkzeug oder Maschinen bin ich schlechter bestückt
Hallo Anton,

Du hast schon Recht :!:
Ich werde mal den Fritz fragen.
Die Fenster würde ich gerne fräsen, evtl. hat ja der Chris mal eine Stunde Zeit um mich da zu unterstützen ;-)
Von den Räumlichkeiten und dem Werkzeug war das beim Andy schon optimal :!:

Ich stelle später noch ein Bild vom aktuellen Stand der Dächer ein.

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4015
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

geben wir Gas !

Beitrag von Andreas » 13.02.2007 10:18

Hi,
:yoh
- von meiner Seite passen die Samstage immer -
(+ der Werkraum ist Sa immer frei)

Und dem Fenster-fräsen :look: würde ich auch gerne beiwohnen.....
.....so schwer kann das ja wohl nicht sein......

Grüße Andy :D

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5610
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Fenster + Türe

Beitrag von Harald » 13.02.2007 10:32

Hallo Jungs,

im Auftrag von Robert stelle ich diese Bilder ein:
Bild
Bild

Meine Meinung:
Sieht klasse aus, aber Türrahmen zu dick :!:

Meint
Harald

Anton
Beiträge: 849
Registriert: 30.07.2005 19:28
Wohnort: Allersberg

Beitrag von Anton » 13.02.2007 11:31

Hallo Bastler

Die Tür und Fenster sehen wirklich toll aus
wie Harald schon erwähnte der Rahmen ist zu breit.
das können wir doch übernehmen

Bei Andreas wird es wieder ein schöner Samstag

machen wir doch den 3.3.2007 wieder einen Bastel Samstag
Gruß

Anton
(Sammler80)

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5610
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Nächster Termin

Beitrag von Harald » 13.02.2007 11:53

Hallo Jungs,

für Fritz und mich sind momentan alle Samstage im März frei :!:

Evtl. kann ja Robert noch etwas zu seiner Vorgehensweise beim Türenbasteln erzählen.

Gruß
Harald

Robert
Beiträge: 929
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Robert » 13.02.2007 12:04

Danke dir Harald für die Bilder einstellen, stimmt auf dem Foto erscheint mir der Rahmen auch zu dich im original is es aber besser. Mit Fritzens kleiner Kreissäge ist es aber kein Problem das ganze etwas schmaler zu machen. Ich habe das ganze mit der Handeisensäge geschnitten, das ist etwas umständlicher.
Mit dem Samstag weiß ich noch nicht, vielleicht haue ich einfach mal ab nach Italien, mir reicht das Wetter hier. :-((
Servus Robert

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4015
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

erwillnichtssagen

Beitrag von Andreas » 13.02.2007 20:16

Hi,
schaut wirklich nicht schlecht aus :dup3

Nachdem Robert ja nichts verraten will :ch071 Rate ich mal:
Beim Tür und Fensterrahmen Tipp ich mal auf Kabelkanal,
Bei der Tür irgendwas mit ALU-Profilen gebastelt :hmm

Lieber Robert :ch061
nimm bitte das Geheimnis nicht mit nach Italien und verrate mal was du verwendet hast !?

Grüße Andy :D

Robert
Beiträge: 929
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Robert » 13.02.2007 22:23

:blahblah iiich un nichs erzähle !!!!!!!
ja sog amol du Lauser mei Vade is aus Gostnhuuf und mei Mudda aus Italienien. dou bin i nou werkli ga gor stilla zeitgenosse, host mi?
Also aufgemerkt, du nimmst ein Stück Blech, Messing oder Alu ich habe ein 2mm Alu genommen, des brauchst dann net Lackiern wal sulche türn gibts a in echt. Kannst nu folgn ??
des schneid i dann in der Größ von den Luuch wou die Tür neigheert. Dann habi ich a Winkelschiene 11 mm ( des is grod 4 mm weniger als die Mauer stark) aus Alu 1,1 mm stark gnumma. Aus dem Winkeleisen hobi dann den Türstock und Fensterstock gschnittn. Fürs Fensta hob 5 mm abgschnittn damit net su dick is der Fenstastock. Für die Tür hob is glassn, pfeilgrod mauls alle der Türrohme is zu dick :ä .
Den Türstock hob i auf Gehrung gschnittn, wal i mer dacht hob, des war der Dorfschlosser der hat a zeign wolln wos er ko :dup3 .
Alsch erstes hobi den Türstock neigleimt, alles mit aan Baukleber, waal den sin die Außenwitterungen wurscht :sik .
Dann hob i des Türblech vo hintn neipabbd. Aus denne Abfallstreiffn, vum abgschniddene Winkelalu, hobi jetz die Füllunge im goldener Schnitt eipasst und neigleimt :P den goldner Schnitt host amol in der Schul glernt. :hmm vielleicht
Die untere Füllung der sogenannte Stouss muss a weng a dickers Blech sei und schräg angfeilt, wiö des halt amul su bei den altn Türn em sou wor. :dup3
Die Fensterlaibung hob i dann auf stoß wiö sichs gheert gschnittn dann hob i an Edelstahdroht 1,5 mm aaf diö Läng zwickt und zwor 5mol. Dann hob i Löcher neigbohrt, in die Laibunge halt. Blickst nu durch ?? :ch014
Danach hob is aafgfädelt und neigleimt die hintn sitzenden zuerscht.
Dann hobis Lackiert und den Türstock aa. Natürli hobi die Tür abklebt. Die soll ja Natur bleim.
Dann hobi nu aus Laminatrestle, suwos hat a Baschtler imma daham, die Rückseite abgschpaltn, waal die Rückseitn aa scheen klaane Holzmaserung hot, aba wall des Laminat im Gegensatz zum Holz nicht ärbat, (Alsu des verhällt si mer wie a Beamter) ist der Fensterdeckl den i aus dem Material gmacht hob, Wetterfest. Warum aa Deckel ? macht amol die Augn draussn aaf und ihr werd sehgn dass sulche Fensterlöcha oft blous mit su aan Holzdeckel von inna verschlossn sin. :mäh .
Dann bin i ins Internet hab üba google Bilder nach Hochspannungsschildern gsucht dou hobi mer dann ans ausdruckt aaf die richtige größe gebracht und Laminiert. kannst nu imma folgn ??
Vo meiner HO-Eiseboh hobi nu a paar Leitplankn ghabt die hob i halbiert und als Rahme für des Schild gnumma und an di Tür hipabbt. :ch015
Zum Schluss hob i aus dem Draht nu aan Türgriff buugn und neibohrt, des wor scho alles :ch162 Und jetzat trink i mei Rotwein weida proust Gemeinde
Servus Robert

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5610
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: erwillnichtssagen

Beitrag von Harald » 13.02.2007 22:35

Hallo Robert,

godd sei dank kenna mir a idalienisch :!:
Sunsd häddmer des etz net verschdandn ;-)

Servus
Harald

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4015
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Beitrag von Andreas » 13.02.2007 22:48

Hallo Robert !
:aola :aola
Na das ist doch dann doch mal ne Erklärung - Danke !

Und eine Lehrstunde !!
Ich habe sofort in Wickie nachgeschaut was denn der goldene Schnitt ist,
das ist ja wirklich einfach:
Bild
http://de.wikipedia.org/wiki/Der_Goldene_Schnitt

Aber Trotzdem :yoh mir gefällt's sehr gut - ich will jetzt auch eine Alu-Tür
und ein vergittertes Fenster !!
Klasse Anregungen !! Danke !

Gruß Andy :D
(jetzt kannst Du abschwirren zu den Spa :silence)

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5610
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Goldener Schnitt

Beitrag von Harald » 13.02.2007 22:54

Robert hat geschrieben:hobi jetz die Füllunge im goldener Schnitt eipasst und neigleimt Razz den goldner Schnitt host amol in der Schul glernt. grübelgrübel vielleicht
Hallo Robert,

kannst Du mir jetzt noch genau sagen, wo bei Deiner Konstruktion
der goldene Schnitt ist :?:
Das interessiert mich jetzt aber wirklich :-)
Harald

Robert
Beiträge: 929
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Robert » 13.02.2007 23:01

Hallo Harald
Der goldene Schnitt ist die Teilung einer Strecke so, daß die gesamte Strecke sich zu dem größerem Teilstück verhält, wie das größere Teilstück zum kleineren. Host mi ?? :schhar

Des kannst natürli aa für die kleinere untere Füllung im Verhältnis zur größeren oberen Füllung anwenden .

und des hobi i gmacht. Is doch ganz einfach :dev2

Übrigens kennerst die Wartehallenfotos wou i dir nu gschickt hob nu bei den Beitrag mit dera wartehlle einfügn wenn a su liebensgewürzlich wärest :ch023
Servus Robert

Antworten