Trafohaus

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5828
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

RE: Goldener Schnitt

Beitrag von Harald » 13.02.2007 23:05

Robert hat geschrieben:Hallo Harald
Der goldene Schnitt ist die Teilung einer Strecke so, daß die gesamte Strecke sich zu dem größerem Teilstück verhält, wie das größere Teilstück zum kleineren. Host mi ?? :schhar

Des kannst natürli aa für die kleinere untere Füllung im Verhältnis zur größeren oberen Füllung anwenden .

und des hobi i gmacht. Is doch ganz einfach :dev2
Häh,

ich versteh nur Bahnhof :-(

Aahh Bahnhof,

da brauchen wir auch noch einen :!:

Gruß
Harald

Robert
Beiträge: 941
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Robert » 13.02.2007 23:08

dou hobi a gouts vurbild des is zwar a berghüttn bei mir daham, aba des geht voll als Bahnhof durch ich bring des foto is nächste mal mit
Servus Robert

Robert
Beiträge: 941
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Robert » 13.02.2007 23:23

Harald ich probiers nuamol , GOLDENER SCHNITT:

Du hast die Länge der Türe (das ist die gesamte Strecke). Die größere Füllung (ist die größere Teilstrecke) muss sich zur der kleineren Füllung (kleiner Teilstrecke) so verhalten wie die größere Füllung (größere Teilstrecke) zur gesamten Türe (gesamte Strecke) :ä4
Prost :alk
Servus Robert

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5828
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Aktueller Stand

Beitrag von Harald » 14.02.2007 09:52

Hallo Jungs,

wie versprochen, hier die Bilder vom aktuellen Stand:
Bild
Bild

Bleibt's jetzt beim 3.3. als nächster Termin :?:

Machen wir jetzt die Fenster und Türen aus Alu :?:
Wenn ja, soll Fritz das dann besorgen und die Bleche zuschneiden :?:

Für die Isolatoren brauchen wir auch noch eine Selbstbaulösung,
wollen wir die evtl. aus Messing drehen :?:

Bitte um Vorschläge :!:

Gruß
Harald

Robert
Beiträge: 941
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Robert » 14.02.2007 10:09

Aus Messing drehen wäre prima, so wie es aussieht bin ich am 3.3. auch da.

Servus Robert
Servus Robert

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1682
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Peter » 14.02.2007 13:31

Andreas hat geschrieben:..... Ich habe sofort in Wickie nachgeschaut was denn der goldene Schnitt ist....
Jaja, Le Corbusier und der goldene Schnitt...... Da kommen Erinnerungen an die Lehrzeit hoch......

Robert
Beiträge: 941
Registriert: 12.08.2005 21:41
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Robert » 14.02.2007 13:41

Le Corbusier, na ja seine Sessel sind am Rücken nicht die bequemsten!

Harald ich bringe dir heute abend ein Aluminblech für die Türen vorbei, dass die Fritz schon schneiden kann. Außerdem habe ich die Hochspannungsschilder in 2 Größen vorbereitet und laminiert.
Servus Robert

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4123
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Aktueller Stand

Beitrag von Andreas » 14.02.2007 20:03

Harald hat geschrieben:Hallo Jungs,
Bleibt's jetzt beim 3.3. als nächster Termin :?:

Machen wir jetzt die Fenster und Türen aus Alu :?:
Wenn ja, soll Fritz das dann besorgen und die Bleche zuschneiden :?:

Für die Isolatoren brauchen wir auch noch eine Selbstbaulösung,
wollen wir die evtl. aus Messing drehen :?:

Bitte um Vorschläge :!:

Gruß
mir passt der 3.3.
habe zwar am 2.3. einen Groß Event (in der Turnhalle) iss mer aber wurscht.....

Die Alu Tür ist ein muss !

Die Rahmen kann man evtl aus den Resten von dem Rollwagen U-Profil raussägen/anfertigen,
ich wollte heute danach schaun hab's aber vergessen :hmm,

Ich würde die Isolatoren aus Kunststoff (Resten) drehen,
wenn wir ein Muster haben, dann mach ich die - für alle;

Servus Andy :D

*halt Fritz vergessen !
unglaublich was der schon wieder alles gezaubert hat !
Schöne Grüße an den Dozenten !!!!
Hoffentlich macht er dann als nächstes einen Bahnhofsbau-Workshop
dann komm ich schnell zu einem Bahnhof und muss so gut wie nichts selber machen.....

Benutzeravatar
Rolf
Beiträge: 679
Registriert: 05.10.2005 18:16
Wohnort: Wendelstein, Mittelfranken

Beitrag von Rolf » 15.02.2007 20:10

Hallo Ihr Spannungswandler und Stromverteiler!
Roberts Tür und Fenster gefallen mir sehr gut. Vor allem das realistische Schild auf der Tür macht was her, ich auch haben will!

Nun auch auf`m Land haben die Häuser auch Türen und Fenster, man soll`s kaum für möglich halten.

Bild
Wie man sieht nagt hier schon der Zahn der Zeit an der Fensterlaibung.

Bild
Die Türe wurde erst kürzlich geliefert, ist noch gart nicht fest eingebaut.

Bild

Bild
das ganze ist aus Messing entstanden, lag eben bei mir rum. Allerdings daß mit den Scharnieren war eine elende Fumelei.

Lackieren werd ich mir sparen, ich denke die Natur wird für die nötige Patina schon sorgen.
Gruß
Rolf

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5828
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Bilder etwas größer

Beitrag von Harald » 15.02.2007 20:49

Hallo Rolf,

kannst Du die Bilder nochmal mit einer Breite von min. 600 Punkten
einstellen, dazu einfach die vorhandenen überschreiben.

Bei Deinen Links hat das slash am Ende des Links bei [/img] gefehlt :!:

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5828
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Aktueller Stand

Beitrag von Harald » 16.02.2007 10:38

Andreas hat geschrieben: Ich würde die Isolatoren aus Kunststoff (Resten) drehen,
wenn wir ein Muster haben, dann mach ich die - für alle;
Hallo Andy,

kein Problem, hier ist Dein Muster ;-)
Bild

Dann mach mal ein paar Hundert ;-)
Makro aus der Hand ist nicht so das Wahre :oops:

Aber die Maße kann man durch das Millimeterpapier doch erkennen, oder :?:

Meint
Harald

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4123
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

ein paar hundert

Beitrag von Andreas » 16.02.2007 12:54

Hi Harry,
ja danke, das passt schon als Vorlage !

Wieviele Tausend braucht mann denn pro Häuserl ??
4 links und 4 rechts dürften ja wohl reichen oder ??
Es ist ja eher ein ländliches Häuser'l und nicht für die Großstadt gebaut....

@Rolf, :guck
kannst du die Bilder bitte ein wenig größer einstellen,
ich kann kaum was erkennen.......:look:

Andy :D

Schrauber
Beiträge: 83
Registriert: 13.07.2005 22:43
Wohnort: Sonneberg

Beitrag von Schrauber » 16.02.2007 13:17

Hallo Genossen :dup3 ,

da ich ja auch schon fast alles ausprobiert habe, eigentlich nur, weil es die LGB-Telegraphenmasten nicht mehr in den preiswerten Großpackungen gibt :balla und weil meine Kunststoffisolatoren im Garten mit wachsender Begeisterung von einem kleinen Nager verzehrt werden :dev2 habe ich mir aus Baumarktrundhölzern und selbstgedrehten Isolatoren aus Messing mit Hilfe von gebogenen Schraubhaken (die gibt es so fertig, muß man nur mit der Zange aufbiegen :ch014 ) Telegraphenmasten selbst gebaut. Die Isolatorhaken kann man aber auch an Gebäuden anbringen. Die Isolatoren sind auf den Haken aufgelötet und werden dann einfach weiß lackiert.
Da ich bis heute nicht begriffen habe, wie hier das Bilder einstellen funzt :ch029 verlinke ich mal ein Bild aus dem BBF, entschuldigt, das ich gerade leider kein besseres zur Hand habe :ch004

Kann ja bei bedarf noch mal die Knipse :look: aktivieren.
Ach so, man kann so natürlich auch unterschiedliche (2 oder4) strängige Leitungen aufbauen 8)

http://www.buntbahn.de/fotos/showphoto. ... hecat=6026


Gruß Tomas (Schrauber)
Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben!

Benutzeravatar
Rolf
Beiträge: 679
Registriert: 05.10.2005 18:16
Wohnort: Wendelstein, Mittelfranken

Beitrag von Rolf » 16.02.2007 19:03

@Harald & Ralf
Danke für Eure Mühe; vielleicht schaff ich daß mit den Bildern einstellen irgendwann noch mal ohne Fehler :hmm

@Tomas
Die Idee mit den aufgebogenen Schraubhaken ist Klasse; werd mal im Baumarkt (geht nicht, gibts nicht) stöbern gehen ob die eine passende Größe in Messing bevorratet haben.
Gruß
Rolf

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4123
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Das hast du aber schön gemacht...

Beitrag von Andreas » 17.02.2007 00:38

Hi Rolf,
danke das du die Bilder nun vergrößert hast,
hast dir ja viel Mühe gegeben mit deinen Messingwerken,
schaut auch gut aus !

Grüße Andy :D

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1682
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Peter » 20.02.2007 18:13

Anton hat geschrieben:....machen wir doch den 3.3.2007 wieder einen Bastel Samstag.....
Also am 03.03. bei Andy ?! Wann ?

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5828
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Workshop am 3.3.

Beitrag von Harald » 28.02.2007 10:39

Hallo Spielkameraden ;-)

Fritz hat jetzt alles so weit für das Dachdecken vorbereitet :!:

Für die Türen hat Robert ein Alublech vorbei gebracht, das wird von Fritz noch zugeschnitten.
Aber wie wollt Ihr die Türrahmen machen :?:
Gibt es so kleine Aluwinkel :?:
Sollen wir das aus Alublech biegen :?:

Isolatoren habe ich besorgt, da müssen wir jetzt nur noch entsprechende Drähte biegen und einkleben.
Setzen wir die dann auf ein Holzbrett oder wie :?:

Bei den Fenstern unterstützt uns Chris, der zeigt uns wie man das fräst ;-)

Bitte um Diskussion :blahblah
Harald

Schrauber
Beiträge: 83
Registriert: 13.07.2005 22:43
Wohnort: Sonneberg

Beitrag von Schrauber » 28.02.2007 12:07

Hallo Harald,
Isolatoren habe ich besorgt
:dup3 obwohl ich nicht an eurem Projekt direkt beteiligt bin :ch014
könntest Du trotzdem mal ein Bild von den Isolatoren zeigen?
Vielleicht wäre es ja eine Alternative für meine Drehteile... :ch162

Gruß Tomas (Schrauber)
Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben!

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5828
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Workshop am 3.3.

Beitrag von Harald » 01.03.2007 07:26

Harald hat geschrieben:Hallo Spielkameraden ;-)

Fritz hat jetzt alles so weit für das Dachdecken vorbereitet :!:

Für die Türen hat Robert ein Alublech vorbei gebracht, das wird von Fritz noch zugeschnitten.
Aber wie wollt Ihr die Türrahmen machen :?:
Gibt es so kleine Aluwinkel :?:
Sollen wir das aus Alublech biegen :?:

Isolatoren habe ich besorgt, da müssen wir jetzt nur noch entsprechende Drähte biegen und einkleben.
Setzen wir die dann auf ein Holzbrett oder wie :?:

Bei den Fenstern unterstützt uns Chris, der zeigt uns wie man das fräst ;-)

Bitte um Diskussion :blahblah
Hallo . . . .










Jemand da :?:

@ Schrauber,

ich werde die Isolatoren am Samstag ablichten.

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1682
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Re: Workshop am 3.3.

Beitrag von Peter » 01.03.2007 12:31

Harald hat geschrieben:.... Jemand da :?:....
Joop ! Du :wink:

Ich denke, ich werde eine Holztür basteln. Die Blechtür sieht in einem Yardtower zu streng aus. Wobei, mit Fenster
ging sie durch.....
Mehr Gedanken mache ich mir um die Fenster. Die sind ja in meinem Türmchen etwas größer ....

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4123
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

3.3. wieder in Lauf

Beitrag von Andreas » 02.03.2007 15:48

Harald hat geschrieben: Hallo………………
Jemand da :?:

Gruß

:hey Ja, ich bin da !

Es bleibt natürlich bei dem Termin morgen Samstag 3.3. !
ab 13 Uhr ist die Werkstatt offen !


Anton bringt 'nen Kuchen mit +
einen macht mein Frauchen - wir werden also nicht verhungern......

Grüße Andy :D

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5828
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: 3.3. wieder in Lauf

Beitrag von Harald » 02.03.2007 15:53

Andreas hat geschrieben:
Harald hat geschrieben: Hallo………………
Jemand da :?:

Gruß

:hey Ja, ich bin da !
Hallo Andy,

ich habe das eigentlich auf meine Fragen vom 28.2. bezogen :-(

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1682
Registriert: 12.07.2005 15:15
Wohnort: Nürnberg-Gebersdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Peter » 02.03.2007 16:28

Freunde, Römer, Landsleute....

wir wurden kurzfristig für morgen auf einen Geburtstag eingeladen. Blöd ! Ich werde daher leider nicht zum basteln
kommen können :cry:

Benutzeravatar
Rolf
Beiträge: 679
Registriert: 05.10.2005 18:16
Wohnort: Wendelstein, Mittelfranken

Beitrag von Rolf » 03.03.2007 10:50

Ich komme Heute (Samstag 03.03.07) auch vorbei.
Bis Dann.
Gruß
Rolf

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5828
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Dächer sind gedeckt . . .

Beitrag von Harald » 03.03.2007 20:11

Hallo Zusammen,

heute war ja wieder Workshop beim Andy :-)
Gut versorgt, 2 Stück Kuchen für 5 Mann ;-) ging es ans Dachdecken.
Hier ein paar Impressionen :
Bild
Bild

Vielen Dank an Fritz für die Tipps, an Andy für den Raum und Getränke,
sowie den Frauen von Anton und Andy für die Kuchen :!:

Gruß
Harald

Antworten