Tunnelportal - Elektrifizierung

Antworten
Benutzeravatar
Rolf
Beiträge: 675
Registriert: 05.10.2005 18:16
Wohnort: Roth, Mittelfranken

Tunnelportal - Elektrifizierung

Beitrag von Rolf » 31.08.2013 12:02

Moin moin :gsn:

zu Zeiten als Dampfbetrieb herrschte, waren die Proportionen ja in Ordnung.
Bild

Es passt noch gerade so, aber es schaut :ch063 aus.
Aufbügeln Fehlanzeige.
Bild

Sodann wurden von der Verwaltung neue Portale in Auftrag gegeben.
Gott sei Dank wurde der Tunnel bei Erstellung schon entsprechend größer ausgeführt.
Bild

@Steffen, Dir kommt es wohl bekannt vor :wink:
Oben am Scheitel wurden zwei Dübel mit eingegossen, dort wird die Einfädelung für die Oberleitung befestigt.
Gruß
Rolf

Benutzeravatar
Steffen
Beiträge: 642
Registriert: 29.09.2012 17:42
Wohnort: Crailsheim

Re: Tunnelportal - Elektrifizierung

Beitrag von Steffen » 17.09.2013 08:09

Hallo Rolf,

was ist das für ein Bahndamm? Hast Du den selbst gegossen?
Mit freundlichen Grüßen

Steffen

"Was nicht paßt, wird passend gemacht!"
"Männer unterscheiden sich von Kindern durch den Preis ihrer Spielzeuge!"

Benutzeravatar
Rolf
Beiträge: 675
Registriert: 05.10.2005 18:16
Wohnort: Roth, Mittelfranken

Re: Tunnelportal - Elektrifizierung

Beitrag von Rolf » 17.09.2013 13:08

Hallo Steffen,
was ist das für ein Bahndamm? Hast Du den selbst gegossen?
genau so ist es!
Beton ist die erste Wahl wenn es um Gartenbahn geht.
Die Form für Geraden ist ja einfach herzustellen. Derzeit gieße ich R3 - Radien.
Gruß
Rolf

Antworten