Neubau Schloss Neuschwanstein

Antworten
Anton
Beiträge: 861
Registriert: 30.07.2005 19:28
Wohnort: Allersberg

Neubau Schloss Neuschwanstein

Beitrag von Anton » 11.04.2019 09:39

Hallo Miteinander

Schloss Neuschwanstein hat mich schon immer begeistert
wir wöllten das schon immer bauen immer wieder verworfen
und 2018 Hat sich mein Schwager Hans bereit erklärt das Schloss Neuschwanstein zu bauen
und begonnen

zuerst Planungen Papiermuster usw.

wir haben zuerst meine Fräse ausgepackt und danach habe ich eine neue Software besorgt
und Hans hat nach unzählige Stunden
endlich zum laufen gebracht

jetzt kommen einige Bilder und Baufortschrite

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hier einige Fenster es werden ca 400 Fenster und Türen benötigt
Hans hat die schon alle gefräst

Bild

Bild

Bild
Gruß

Anton
(Sammler80)

Klaus
Beiträge: 12
Registriert: 05.12.2015 09:15
Wohnort: Veitsbronn

Re: Neubau Schloss Neuschwanstein

Beitrag von Klaus » 11.04.2019 18:15

Hallo Anton,

aller größten Respekt für das Projekt. :ch024 :ch024 :ch024

Was mich interessieren würde: Wie groß wird die Grundfläche und die Höhe?

Ich hoffe es folgen noch jede Menge Bilder zum Baufortschritt.

Grüße

Klaus

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4117
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Neubau Schloss Neuschwanstein

Beitrag von Andreas » 12.04.2019 10:13

Tolle Sache!
Aber ein weiter Weg..... bis zum Finisch

In Lauf gibt's ja auch ein "Schlöss'chen"
Bilder im Beitrag von 2007 ich verlinke mal als Bauanregung :mrgreen:

Bild
Bild
Bild
Gruß Andy :D

Bild

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 237
Registriert: 15.01.2014 19:33
Wohnort: Würzburg

Re: Neubau Schloss Neuschwanstein

Beitrag von Reinhard » 12.04.2019 13:15

Das ist ja gigantisch!
Da kann man glatt neidisch werden...

Grüße aus Würzburg von einer Miniburg
DIE FRAU EINES GARTENBAHNERS WEISS IMMER WO IHR MANN IST...

Anton
Beiträge: 861
Registriert: 30.07.2005 19:28
Wohnort: Allersberg

Re: Neubau Schloss Neuschwanstein

Beitrag von Anton » 12.04.2019 20:33

Hallo

Genau das von den Herrn habe ich mir bei einen Besuch angeschaut und ist mir nicht mehr aus den Kopf gegangen
ich wollte so ein Schloss haben
mein Schwager und Ich haben damals Maße genommen und uns schon Formen
ausgeliehen für die Fenster mit den erbauer gesprochen usw.

meinen Schwager Hans wollte es genauer und detaillierter machen
so haben wir das projekt immer wieder begonnen und aufgehört
nie weitergekommen wie Planung

ab 2018 wurde das projekt wieder aufgenommen und begonnen
Planung Papiermuster Poster bis die richtige größe gefunden wurde
danach 2018 der Start
Gruß

Anton
(Sammler80)

Anton
Beiträge: 861
Registriert: 30.07.2005 19:28
Wohnort: Allersberg

Re: Neubau Schloss Neuschwanstein

Beitrag von Anton » 12.04.2019 21:09

Hier noch einige Bilder

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das war der bauabschnit 3

Jetzt ist der 4 Abschnit fas fertig
Gruß

Anton
(Sammler80)

Benutzeravatar
Uwe
Beiträge: 1372
Registriert: 12.07.2005 22:56
Wohnort: Naila
Kontaktdaten:

Re: Neubau Schloss Neuschwanstein

Beitrag von Uwe » 13.04.2019 09:13

Hi Anton,

das ist ja der Wahnsinn :ch029 :yoh und das in der Zeit :sehrgut
Viele Grüße
Uwe (Frankenwaldbahner)

Bild

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4117
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Neubau Schloss Neuschwanstein

Beitrag von Andreas » 13.04.2019 10:43

Hallo Anton
Wirklich sehr beeindruckende Bastelbaustelle!
Fragen dazu:

Das Zementfaserzeug killt doch jeden Fräser?! - mit was für Fräser Arbeitet Hans?
Mit was wird geklebt - mit was verfugt?
Aus welchem Material sind die Fensterrahmen?

und dann hätte ich noch nen Song für dich:
Gruß Andy :D

Bild

Anton
Beiträge: 861
Registriert: 30.07.2005 19:28
Wohnort: Allersberg

Re: Neubau Schloss Neuschwanstein

Beitrag von Anton » 14.04.2019 11:19

Hallo Klaus

die länge ist 1350 mm
breite 500 mm
höhe haus Giebel 490 mm
höhe Turm 750 mm

Andreas

bis jetzt hat er zwei Fräser gebraucht wegen den Mörtel
das habe ich auch nicht glauben können

aber er hat verschiedene größen gebraucht und
es sind mehr beim Inbetriebnehmen zerstört worden

Geklebt wird mit Baukleber der für die Platten geeignet ist
hat bei meiner Burg schon 10 Jahre gehalten ohne propleme
er schneitet die Kannten alle auf Gärung

Das Material für die Fenster ist ein Kunstsoff den die UV strahlen
nichts anhaben
. schmilzt beim Fräsen nicht
. wird nicht spröde
. ist klebbar
. ist überlackierbar
den gibt's nur in Blöcken oder Platten mit Stärke 100 mm
Super material habe ich bei der Burg schon 10 jahre als Zugbrücke und ist immen noch dran

Wird bei Modellbau für Flugzeuintustrie eingesetzt
Ich hatte zufählig Glück da ein bekannter für Die Industrie arbeitet und wir reste Abkaufen konnten
ich habe einmal nach den Preis gesucht eine Platte 80 mm 1 m2 ca 250,00 Euro
Gruß

Anton
(Sammler80)

Anton
Beiträge: 861
Registriert: 30.07.2005 19:28
Wohnort: Allersberg

Re: Neubau Schloss Neuschwanstein

Beitrag von Anton » 23.04.2019 20:09

So jetzt wieder ein paar Bilder

nächster Bauabschnitt
Bild

Bild

Hier ein Muster für den Bodenbelag im Innenhof

Bild

Bild
Gruß

Anton
(Sammler80)

Antworten