Z21 und LGB 28002

Antworten
Benutzeravatar
AndreasE
Beiträge: 19
Registriert: 13.02.2019 20:02
Wohnort: Obertraubling
Kontaktdaten:

Z21 und LGB 28002

Beitrag von AndreasE » 07.03.2019 16:48

Hallo zusammen, hab heute meine schwarze Z21 bekommen. Alles (Router, Zentrale, IPad, Programmiertgleis) hat sich gefunden.
Die 28002 steht auf dem Rollprüfstand am Gleis. Leider kann ich weder anfahren noch Sound, Licht etc. steuern.
Was mach ich falsch?
Fairness ist kein Akt der Höflichkeit, sonder der Stärke und Persönlichkeit.

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5718
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Z21 und LGB 28002

Beitrag von Harald » 07.03.2019 18:07

Hallo Andreas,

versuch mal eine neue Adresse für die LOk zu vergeben.

Gruß
Harald

Benutzeravatar
AndreasE
Beiträge: 19
Registriert: 13.02.2019 20:02
Wohnort: Obertraubling
Kontaktdaten:

Re: Z21 und LGB 28002

Beitrag von AndreasE » 07.03.2019 18:23

Hm, ich bin da echt überfordert.......
Mit Rumprobieren fährt se jetzt, Licht in Fahrtrichtung funktioniert, pfeift und bimmelt wild.......
Oje, oje , wenn ein technisch unbegabter da ran geht......
Fairness ist kein Akt der Höflichkeit, sonder der Stärke und Persönlichkeit.

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5718
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Z21 und LGB 28002

Beitrag von Harald » 07.03.2019 19:33

Hallo Andreas,

nicht verzweifeln, wir haben das Ganze auch durchgemacht ;-)
Du musst Dich nur langsam einarbeiten, dann macht das sehr viel Spaß.

Gruß
Harald

Benutzeravatar
AndreasE
Beiträge: 19
Registriert: 13.02.2019 20:02
Wohnort: Obertraubling
Kontaktdaten:

Re: Z21 und LGB 28002

Beitrag von AndreasE » 08.03.2019 08:42

Frage: hat jemand von den Profis hier mal Zeit mir eine Einweisung zu geben
Ich komme nicht weiter......
Fairness ist kein Akt der Höflichkeit, sonder der Stärke und Persönlichkeit.

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5718
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Z21 und LGB 28002

Beitrag von Harald » 08.03.2019 09:18

Hallo Andreas,

wenn sich jemand mit Dir hinsetzt und Dir alles erklärt, weißt Du danach nichts mehr!
Das ist einfach zu umfangreich . . . . .

Stelle Deine Fragen einzeln, wir werden versuchen Dir das zu beantworten.

Was ist Dein erstes Problem?

Gruß
Harald

Benutzeravatar
AndreasE
Beiträge: 19
Registriert: 13.02.2019 20:02
Wohnort: Obertraubling
Kontaktdaten:

Re: Z21 und LGB 28002

Beitrag von AndreasE » 08.03.2019 11:43

Z 21, Router, iPad verbunden. Z 21 App auf iPad installiert. Programmiergleis an die Z 21 angeschlossen.
Meine LGB Lok auf das Programmiergleis aufgesetzt. Wie kann ich die einzelnen Funktionen der Lok nun am iPad programmieren. Bisher machte die Lok eigentlich alles was sie will. Sie ruckelt am Rollprüfstand, gibt Pfeife, Hornsignal, Fahrgeräusche von sich. Die Bahnhofsansage habe ich noch nicht gehört, beziehungsweise konnte ich diese einstellen. Ich kann am iPad Funktionen zuweisen wie ich will. Die Lok macht einfach was sie will. Nach einigen Versuchen kann ich Licht in Fahrtrichtung und Führerstand ein und ausschalten. Auch Vorwärts und Rückwärtsfahrt ist nun möglich. Ich weiß allerdings nicht wie das zu Stande kam. Die Lok ist eine LGB 28001, der rasende Roland in grün mit der Loknummer Mh 53.

Ich habe mir auch schon von Rocco die Literatur besorgt die sich mit der Z 21 beschäftigt. Letzte Nacht habe ich gegoogelt und YouTube angeguckt, aber leider nichts gefunden was mir ermöglicht meine LGB 28001 digital zu fahren.
Als blutiger Anfänger in der digitalen Technik kann ich mir noch so viel Wissen auf YouTube und durch Literatur ansehen, aber leider fehlt hier mir persönlich die Umsetzung in die Praxis. Sicher ist es für einen technischen versierten Eisenbahner, der schon jahrelang Praxis mit seiner Eisenbahntechnik hat einfacher sich die Vorgänge durch lesen von Literatur anzueignen.
Ich bedanke mich trotzdem recht herzlich für die wohlgemeinten Ratschläge.
Und begebe mich gleichzeitig auf die Suche nach eine Eisbahner der bereit ist im persönlichem Kontakt mir die Z21 näher zu bringen.
Schöne Zeit wünsche ich noch bis bald
Fairness ist kein Akt der Höflichkeit, sonder der Stärke und Persönlichkeit.

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 3682
Registriert: 12.07.2005 22:32
Wohnort: Raum Würzburg

Re: Z21 und LGB 28002

Beitrag von Ralf » 08.03.2019 11:56

Hallo Andreas,

ich wohne in Würzburg und kann nicht mal schnell um die Ecke kommen, sorry. Auch wenn ich eine Ingenieursausbildung genossen habe, so tat ich mir auch schwer beim Einarbeiten in Digital, da bist Du nicht der Einzige. Und es werden noch manche Rückschläge kommen. Wir erinnern uns gerne daran, als ich bei einem meiner Fahrtage kurzerhand die Adresse für alle Fahrzeuge, die auf dem Gleis standen, auf "3" programmierte. Und jedesmal, wenn ich den Fahrregler hochdrehte, brach das ganze System zusammen - war ja klar, trotz Booster war die geforderte Leistung aller Lokomotiven höher als die zur Verfügung stehende Leistung.

Naja, das hilft Dir jetzt nicht ganz, aber vielleicht ist es ein kleiner Trost: Du bist nicht allein.
Beste Grüße

Ralf

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5718
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Z21 und LGB 28002

Beitrag von Harald » 08.03.2019 12:09

Hallo Andreas,

wenn Du nach Nürnberg kommen möchtest, wird sich sicher jemand finden der Dir hilft.
Wir können es aber gerne auch einmal abends versuchen das Ganze telefonisch zum Laufen zu bringen.

Falls Du das gerne möchtest, gib mir Bescheid, dann machen wir eine Zeit aus und bringen das Telefon zum Glühen :-)

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1494
Registriert: 22.07.2006 13:00

Re: Z21 und LGB 28002

Beitrag von Thomas » 08.03.2019 12:11

Hallo Andreas,

weißt du, welcher Decoder in der Lok eingebaut ist?
Gruß
Thomas

Benutzeravatar
AndreasE
Beiträge: 19
Registriert: 13.02.2019 20:02
Wohnort: Obertraubling
Kontaktdaten:

Re: Z21 und LGB 28002

Beitrag von AndreasE » 10.03.2019 16:06

Ich bedanke mich über die Rückmeldungen.

Hier zu meiner Lok
Bild

Decoder weiß ich nicht da gebraucht gekauft und bisher im Analogbetrieb keine Probleme. Allerdings ging da nur Sound von Pfiff und Glocke über Magnetauslösung und Fahrstufenabhängige Dampfgeräusche. Alle anderen Sound nur digital. In der Betriebsanleitung finde ich nur folgenden Hinweis über Decoder:
Bild


Die Funktionen werden wie folgt angegeben:
Bild

Ich habe die Fahrstufen von 128 auf 28 abgeändert und habe dann einen Erfolg gehabt -> Lok macht jetzt Geräusche und Licht lässt sich einschalten.
Beim "Auslesen" (ich hoffe so nennt man das) über die App "spielt" die Lok am Rollstand ihr Repertoire an Sounds durcheinander und ruckelt.
Ich habe versucht die Funktionen nach angaben und Symbolen am iPad zu belegen. Leider ohne Erfolg.
Sie fährt allerdings jetzt entsprechend den Fahrstufen und macht dazu Fahrgeräusche.
Bin überfragt und frustriert.
Ich würde auch zu jemanden der sich hier auskennt fahren, Würde meine Z21, iPad, Programmiergleis und die Mh53 mitbringen.
Grüße
Andreas
Fairness ist kein Akt der Höflichkeit, sonder der Stärke und Persönlichkeit.

Benutzeravatar
Thomas
Site Admin
Beiträge: 1494
Registriert: 22.07.2006 13:00

Re: Z21 und LGB 28002

Beitrag von Thomas » 10.03.2019 16:41

Hallo Andreas,

da hast du dir zum Einstieg gleich einen Spezialfall ausgesucht. :wink:

Die Soundelektronik und auch der Decoder (wahrscheinlich 55020 oder 55021) arbeiten noch mit der sogenannten Pulskette. Dabei sind nur das Licht (F0) und F1 (müsste bei deiner Lok die Pfeife sein) direkt schaltbar. Die höheren Funktionen müssen "gemorst" werden, z.B. 4*F1 für F4. Das kann die Z21 leider nicht.

Falls die Lok beim Drücken von F1 nicht pfeifen sollte, ändere die Fahrstufenzahl bitte mal auf 14 und teste erneut.
Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5718
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Z21 und LGB 28002

Beitrag von Harald » 10.03.2019 17:57

Hallo Andreas,

aktuell fischen wir im Trüben.

Um das Ganze zu vereinfachen, wäre es besser Du machst diese Lok einmal auf, das sollte eigentlich kein Problem sein.
Dann können wir sehen was dort eingebaut ist und genaue Hinweise geben was zu machen ist.

Gruß
Harald

Antworten