Zimo Decoder Updategerät

Antworten
Benutzeravatar
Rolf
Beiträge: 663
Registriert: 05.10.2005 18:16
Wohnort: Wendelstein, Mittelfranken

Zimo Decoder Updategerät

Beitrag von Rolf » 03.08.2015 13:07

Hallo Kollegen,

ich wollte einen MX695 updaten auf Version 34 und einen Däppen-Sound aufspielen.
Mein MXDECUP baut auch eine Verbindung auf, erkennt einen MX630 und bleibt dann mitten drin stehen :ä2

Daher meine Frage, wer würde mir sein Decoder-Updategerät für einige Tage ausleihen?
Gruß
Rolf

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4155
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Zimo Decoder Updategerät

Beitrag von Andreas » 03.08.2015 21:36

Hi Rolf
ich hab leider auch nur das Alte MXDECUP das kannst du gerne haben ......
Aber war da war doch irgendwas .....man muss mit Wiederlingen was machen ...... lese mal da:
http://www.forum.gartenbahn-stammtisch. ... 548#p17182
Gruß Andy :D

Bild

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5730
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Zimo Decoder Updategerät

Beitrag von Harald » 04.08.2015 08:59

Hallo Rolf,

wenn Du am Samstag beim Anton bist, gebe ich dem Fritz mein MXULF mit.
Wenn Du mir sagst was Du aufspielen möchtest, kann ich Dir das gerne vorbereiten.

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Rolf
Beiträge: 663
Registriert: 05.10.2005 18:16
Wohnort: Wendelstein, Mittelfranken

Re: Zimo Decoder Updategerät

Beitrag von Rolf » 04.08.2015 09:08

Moin moin,

@Andreas
ja diese Modifikation am MXDECUP kenne ich. Hatte ich vor Jahren schon umgebaut. In der Vergagenheit hatte ich oft Probleme mit
dem USB Adapter, der jetzige funktioniert tadellos.

@Harald
ja ich bin am Samstag beim Anton zugegen.
Das wäre super wenn Fritz das Teil mitbringen kann, Danke.
Ich will den Däppen Sound endlich mal aufspielen.
Ups, da kann ich Fritz auch gleich das Geld mitgeben.
Gruß
Rolf

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4155
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Zimo Decoder Updategerät

Beitrag von Andreas » 27.01.2019 19:46

Hallo Zimologen :digi

ich will mit meinem alten MXDEC auf einen MX696 einen anderen Sound aufspielen.
Da ich das mit älteren Decodern schon öftrers gemacht habe (Schlimme Sounds fahren da schon bei mir rum)
bin ich leider ein wenig ratlos warum ich keine Verbindung zustande bringe :hmm
ZSP findet das MXDEC an (COM9) aber beim Laden oder auch beim Ausleseversuch gibts keine Verbindung nach 4 Versuchen abbruch!?

Wenn ich (Testhalber) ein Decoder Update versuche meldet ZSP: "Flm_E96" gefunden
Er würde den/das sogar mit der Version (37.28) Updaten wollen, aber ich trau dem Frieden nicht. Was ist denn bitte ein Flm_E69 ?

Jetzt gabs da doch mal was siehe Beiträge weiter unten (Link leider tot) das man irgend-wie-wo einen Wiederstand dazwischen klemmen soll wenn es mit aktuellen Dekodern nicht klappt. Weis noch jemand Warum wo und welchen?
Gruß Andy :D

Bild

Thomas H
Beiträge: 58
Registriert: 29.10.2012 17:24
Wohnort: Fürth

Re: Zimo Decoder Updategerät

Beitrag von Thomas H » 28.01.2019 02:51

Hallo Andy,
die Widerstände dienen der Strombegrenzung beim Progrmmiervorgang. Wenn der Dekoder zu viel zieht, dann kann am Programmierausgang die Spannung einbrechen, was einem Signalabbruch gleichkommt. Probier mal 15 - 47 Ohm mit 5 Watt.
Viele Grüße
Thomas H

Benutzeravatar
Harald
Site Admin
Beiträge: 5730
Registriert: 12.07.2005 11:26
Wohnort: Nürnberg

Re: Zimo Decoder Updategerät

Beitrag von Harald » 28.01.2019 08:32

Hallo Andy,

Du kannst Dir gerne mein MXULF ausleihen.

Gruß
Harald

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 4155
Registriert: 12.07.2005 21:55
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: Zimo Decoder Updategerät

Beitrag von Andreas » 30.01.2019 23:16

Servus
Verschiedene Tests mit div Wiederständen dazwischen haben auch nix bewirkt.
Mein MXDEC hat irgendwie keine richtige Verbindung zum Decoder.

Harald hat mir seinen ULF aussgeliehen,
Nachdem ich das aktuelle Softwarefile und den Wunschsound auf den dazugehörigen MXULF-Zimo-Stick entpackt habe,
war das Decoder-Update in nicht mal einer Minute erledigt.

Das Soundprojekt laden dauert aber immer noch wie früher :ch163
eine gefühlte viertel Stunde, ich vermute ULF hat dem Decoder die Dateien vorgelesen :mrgreen:
Hat aber auch sofort und ohne Probleme gefunzt.

:ch144 :ch144 Harald
Gruß Andy :D

Bild

Antworten